Business-Portal in Sewastopol
mit kostenloser Erstellung der Website
Liste aller Städte
 
 
Ausschreibungen

Ausschreibungen aus Sewastopol mit dem bequemen Suchsystem


FirmenkatalogStadtnachrichtenAusschreibungenWeb-Promotion
Web-Promotion

Website selbstständig promoten ist möglich!


FirmenkatalogStadtnachrichtenAusschreibungenWeb-Promotion
Firma hinzufügen

Sewastopol im Überblick

Sewastopol ist eine Stadt von nationaler Bedeutung auf der Schwarzmeer-Küste der Krim-Halbinsel. Port-bouët. Industriell, wissenschaftlich-technische, kulturelle und historische Zentrum des Landes. Die Position der Russischen Marinebasis. Trägt den Titel der Stadt-Helden. Ausgezeichnet mit mehreren Orden. Eine Stadt-eine Region, die sich in mehrere Dörfer und Städte. Die innere Teilung der Stadt vertreten vier Landkreise. Die bevlkerungszahl – 380,7 tausend Personen, 71,6% Russen, 22,4% der Ukrainer, 1,6% Weißrussen.

Vorwahl: 7 869. Postleitzahl: 299000-299699.

Gegründet 1783 Jahr auf dem Gelände des Dorfes ahitar (nach-tatarski AK-Yar), nicht weit von den Ruinen der antiken Stadt Chersones-Tawritscheski. Sie bekam den Namen Sewastopol, die aus dem griechischen übersetzt als «die Heilige Stadt». In 1797 Jahr umbenannt in ahitar. In 1826 Jahr zurückgegeben Titel Sewastopol.

Alle Unternehmen in Sewastopol

Katalog der Ausschreibungen in Sewastopol
Wettervorhersage für Sewastopol

25.09.20161$ = 63.864 RUB1€ = 71.585 RUB
Währungsumrechner

In den sozialen Netzwerken empfehlen:

Benutzerreferenzen (5)

RA Mag.iur. Herbert Sikora

S.g. Damen und Herren! Nachdem ich mich nunmehr mit dem Projekt Inkapi versucht habe, bin ich ehrlich gesagt sehr erstaunt, mit welcher Einfachheit dieses zu bedienen ist und aufgebaut wurde. Ich hoffe dass durch das Projekt Inkapi vor allem kleineren Firmen ermöglicht wird, eine eigene Homepage zu erstellen und dadurch auch im Interne...

Stadtnachrichten

In der Nähe von Sewastopol: Bachtschyssaraj (Russland) 31 km, Alupka (Russland) 45 km, Jalta (Russland) 51 km, Saky (Russland) 59 km
2016 © Internationales Projekt "Inkapi" in Sewastopol (Russland). Nutzungsbedingungen.